filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
Filme F: 62 filmkritiken

Fahrenheit 9/11 (USA / CAN 2004; Michael Moore)

Andreas Busche: Fuck Facts

Fair Game (USA 2010; Doug Liman)

Dietrich Kuhlbrodt: Die guten CIA

The Fall (GB / IN 2006; Tarsem Singh)

Oliver Nöding: Dichtung und Wahrheit

Fall 39 (USA 2009; Christian Alvart)

Harald Steinwender: Who Can Kill a Child?

Der Fall Wilhelm Reich (AT 2012; Antonin Svoboda)

Wolfgang Nierlin: Ungepanzerte Empfindungen

Der Fan (BRD 1982; Eckhart Schmidt)

Nicolai Bühnemann: Starkult und Kannibalismus

Fassbinder (D 2015; Annekatrin Hendel)

Ulrich Kriest: "Gegen den Staat, gegen Krieg, gegen Gewalt!"

Faster (USA 2010; George Tillman Jr.)

Harald Steinwender: Old School

Fast verheiratet (USA 2012; Nicholas Stoller)

Drehli Robnik: Eine materialistische Hollywoodkomödie

Faust (RU 2011; Alexander Sokurow )

Wolfgang Nierlin: Flanierender Hungersmann

Fenster zum Sommer (D / FIN 2011; Hendrik Handloegten)

Wolfgang Nierlin: Keine Wahl

Ferien (D 2007; Thomas Arslan)

Andreas Thomas: Nix geht mehr

Das Fest (DK / S 1998; Thomas Vinterberg)

Andreas Thomas: Der Patriarch, der Täter

Feuer bewahren - nicht Asche anbeten (D 2016; Annette von Wagenheim)

Wolfgang Nierlin: Dazwischen-Schweben

Feuerherz - Die Reise der jungen Awet (D / A 2007; Luigi Falorni)

Dietrich Kuhlbrodt: ... bar jeden Afrikas

Feuerwerk am hellichten Tage (CH / HK 2014; Diao Yinan)

Tim Lindemann: Zurück zur Traumlogik

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe (USA 2017; James Foley)

Jürgen Kiontke: Shades of Verwertung

Die Filme von Alejandro Jodorowsky (MEX / USA 1973; Alejandro Jodorowsky)

Nicolai Bühnemann: Sex, Gewalt und Sinnsuche

Film Socialisme (F 2010; Jean-Luc Godard)

Wolfgang Nierlin: Vom Wunsch, Europa glücklich zu sehen

Film Socialisme (F 2010; Jean-Luc Godard)

Ulrich Kriest: E la nave va

Final Destination 5 (USA 2011; Steven Quale)

Oliver Nöding: Schöner sterben

Final Fantasy: Die Mächte in Dir (J / USA 2001; Hironobu Sakaguchi )

Dietrich Kuhlbrodt: ... ordentlich was geraucht

Finding Vivian Maier (USA 2013; John Maloof, Charlie Siskel)

Wolfgang Nierlin: Die dunkle Seite der Kunst

Das finstere Tal (D / AT 2014; Andreas Prochaska)

Lukas Schmutzer: Eine Geschichte von Gewalt

Das finstere Tal (D / AT 2014; Andreas Prochaska)

Harald Steinwender: Der Winter naht

Finsterworld (D 2013; Frauke Finsterwalder)

Dietrich Kuhlbrodt: Überraschung! Überraschung!

Finsterworld (D 2013; Frauke Finsterwalder)

Carsten Happe: Soundgebilde

Fish Tank (GB 2009; Andrea Arnold)

Ulrich Kriest: Ein hakenschlagender Film

Five Minutes of Heaven (GB / IR 2009; Oliver Hirschbiegel )

Harald Steinwender: Reden hilft auch nicht

Five Ways to Dario (D / AR / MEX 2010; Dario Aguirre)

Sven Pötting: Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme nur so selten dazu!

Flags of Our Fathers (USA 2006; Clint Eastwood)

Andreas Busche: Spielbergs Wunschträume

Fliegende Liebende (SP 2013; Pedro Almodóvar)

Wolfgang Nierlin: Grenzwertige Flugreisende

Die Flucht (D 2007; Kai Wessel)

Marit Hofmann: Zum Wohle der Allgemeinheit

Der Fluss war einst ein Mensch (D 2011; Jan Zabeil)

Andreas Thomas: Der Ort ist das Ziel

Flying Swords of Dragon Gate (CN / HK 2011; Tsui Hark)

Lukas Foerster: Bewegungsskulpturen

Focus (USA 2015; Glenn Ficarra, John Requa)

Nicolai Bühnemann: Diebe und Liebe

Foxcatcher (USA 2014; Bennett Miller)

Nicolai Bühnemann: Erfolgreiche Verlierer

Fräulein Julie (N/IR/GB/F 2014; Liv Ullmann)

Wolfgang Nierlin: Wie Schaum auf dem Wasser

Frühstück bei Monsieur Henri (F 2015; Ivan Calbérac)

Wolfgang Nierlin: Wohlwollende Harmonisierung

Fraktus (D 2012; Lars Jessen)

Andreas Busche: Guter Witz von alten Hasen

Fraktus (D 2012; Lars Jessen)

Wolfgang Nierlin: Affe sucht Liebe

Frances Ha (USA / BR 2012; Noah Baumbach)

Ulrich Kriest: "Ich bin noch gar keine richtige Person!"

Frances Ha (USA / BR 2012; Noah Baumbach)

Andreas Busche: Dinge, die wie Fehler aussehen

Frank (GB / IA / USA 2014; Lenny Abrahamson)

Wolfgang Nierlin: Kryptische Köpfe

Frankenweenie (USA 2012; Tim Burton)

Sven Jachmann: Back to the Roots

Frankreich privat - Die sexuellen Geheimnisse einer Familie (F 2012; Pascal Arnold, Jean-Marc Barr)

Wolfgang Nierlin: Nummernrevue

Frantz (DE/FR 2016; François Ozon )

Wolfgang Nierlin: Die Farbe der Lüge

Die Frau des Polizisten (D 2013; Philip Gröning)

Ulrich Kriest: Sehen lernen, Erfahrungshunger stillen

Die Frau, die sich traut (D 2013; Marc Rensing)

Ulrich Kriest: Krankheit als Chance zur Selbstoptimierung

Die Frau in Schwarz (GB / CAN 2012; James Watkins)

Harald Mühlbeyer: Schwarzer Tod

Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes (GB / USA 2015; Tom Harper)

Drehli Robnik: Gewissensgeister und Moormütter

Free the Mind (SW / NL / AUS / FIN / DK 2012; Phie Ambo)

Andreas Thomas: Gewissensfreiheit

Freier Fall (D 2013; Stephan Lacant)

Ulrich Kriest: "Ist alles gut zwischen uns?"

Freistatt (D 2015; Marc Brummund)

Ulrich Kriest: "Das kannst du besser, komm schon!"

Der Fremde am See (F 2013; Alain Guiraudie)

Wolfgang Nierlin: Merkwürdige Liebe, tödliches Begehren

Der Freund meiner Freundin (F 1987; Eric Rohmer)

Oliver Nöding: Zu neuen Ufern

Fright Night (USA 2011; Craig Gillespie)

Sven Jachmann: Beißen ohne Kulanz

Fritz Lang (D 2015; Gordian Maugg)

Wolfgang Nierlin: Der andere in uns

From Paris with Love (USA 2010; Pierre Morel)

Harald Steinwender: Buddy Buddy

Full Metal Jacket (USA / GB 1987; Stanley Kubrick)

Dietrich Kuhlbrodt: Das Vietnam in uns

Full Metal Village (D 2007; Sung-Hyung Cho)

Sven Jachmann: Integratives Bangen

The Future (D / USA 2011; Miranda July)

Wolfgang Nierlin: Absurde Existenz
im kino:aktuelldemnächst
kinostart: 23.03.2017

Life

(USA 2016; Daniel Espinosa)
Schwerelos schwebender Socken-Schocker von Drehli Robnik

Power Rangers

(USA 2017; Dean Israelite)
Brands as Friends - Widerspruchslose Warensubjekte machen mobil von David Auer
kinostart: 09.03.2017

Kong: Skull Island

(USA 2017; Jordan Vogt-Roberts)
Nicht King, nicht Fleisch, aber viel Fell, viel Hass und Ping Pong von Drehli Robnik

Moonlight

(USA 2016; Barry Jenkins)
Keine Kompromisse von Marit Hofmann
kinostart: 02.03.2017

Certain Women

(US 2016; Kelly Reichardt)
Äußere Ferne, innere Verlassenheit von Wolfgang Nierlin

Der junge Karl Marx

(FR, DE, BE 2016; Raoul Peck)
Marx mag´s brav (und ist doch Projektprankster) von Drehli Robnik

Der junge Karl Marx

(FR, DE,BE 2016; Raoul Peck)
Glück des Aufbegehrens von Wolfgang Nierlin

Der junge Karl Marx

(FR, DE, BE 2016; Raoul Peck)
Was macht der Finger in der Webmaschine? von Jürgen Kiontke

Logan

(USA 2017; James Mangold)
Alte Männer danken ab - Re-/Generationswechsel im Popkultur-Refugium von David Auer
kinostart: 23.02.2017

A Cure for Wellness

(USA, D 2017; Gore Verbinski)
Gore dreht auf - und Aale zittern von Drehli Robnik

Boston

(USA 2016; Peter Berg)
Armes Amerika! Tod, Cops, Trost, Lob, Stolz - Boston (eine rechtspopulistische Actionperle) von Drehli Robnik

Hitlers Hollywood

(DE 2016; Rüdiger Suchsland)
Ästhetik der Verführung von Wolfgang Nierlin
kinostart: 16.02.2017

Elle

(FR, DE, BE 2016; Paul Verhoeven)
Angstlust von Wolfgang Nierlin

Elle

(FR, D, BE 2016; Paul Verhoeven)
Katzen, Menschen, Vergewaltigungen von Nicolai Bühnemann

T2 Trainspotting

(GB 2017; Danny Boyle)
Booooooooooy von Ricardo Brunn
kinostart: 09.02.2017

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe

(USA 2017; James Foley)
Shades of Verwertung von Jürgen Kiontke

The LEGO Batman Movie

(USA/DK 2017; Chris McKay)
Zusammen ist man weniger allein, oder: Brothers in Crime von David Auer
kinostart: 02.02.2017

The Salesman

(IR, FR 2016; Asghar Farhadi)
Der schuldige Mensch von Wolfgang Nierlin
auf dvd:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
dvd/bluray-start: 28.03.2017

Ich, Daniel Blake

(GB/F/BEL 2016; Ken Loach)
Im Einhornland von Jürgen Kiontke
dvd/bluray-start: 27.03.2017

Arrival

(USA 2016; Dennis Villeneuve)
Aliens verstehen? SciFi als Üben im Trüben von Drehli Robnik
dvd/bluray-start: 24.03.2017

Bedeviled: Das Böse geht online

(USA 2016; Abel Vang, Burlee Vang)
The only thing to fear von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 23.03.2017

Frantz

(DE/FR 2016; François Ozon )
Die Farbe der Lüge von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 10.03.2017

Alles was kommt

(F/D 2016; Mia Hansen-Løve)
Zerbrechliches Leben von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 09.03.2017

Tschick

(D 2016; Fatih Akin)
Ihr wisst doch, was ich meine! von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 03.03.2017

Marketa Lazarová

(CSSR 1967; František Vlácil)
Stabile Ordnung der Gewalt von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 02.03.2017

Nebel im August

(D/AT 2016; Kai Wessel)
Ein Denkmal von Dietrich Kuhlbrodt
dvd/bluray-start: 23.02.2017

American Honey

(GB/USA 2016; Andrea Arnold)
Verlorene Verlierer von Wolfgang Nierlin

American Honey

(USA/GB 2016; Andrea Arnold )
Ökonomisierung der Freiheit von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 17.02.2017

The Visit - Eine außerirdische Begegnung

(DK, AUS, NOR, FIN, IR 2015; Michael Madsen)
Kontrollverlustängste von Ricardo Brunn
dvd-start: 03.02.2017

Hungerjahre - in einem reichen Land

(D 1980; Jutta Brückner)
Wachsende Versteinerungen von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 02.01.2017

The Lady in the Car with Glasses and a Gun

(F/B 2015; Joann Sfar)
Edel-Retro von Bernd Kronsbein

kurzkritiken

The Ides of March - Tage des Verrats

(USA 2011; George Clooney)

Politische Archetypen

von Andreas Busche

A United Kingdom

(USA, GB 2016; Amma Asante)

Gerührt und verführt zur Gleichheit

von Drehli Robnik

The Purge: Election Year

(USA / F 2016; James DeMonaco)

Black Power versus Nationalwahn im Wahljahr

von Drehli Robnik

ältere filme

King Kong

(USA, NZ 2005; Peter Jackson)

König - Dame - Turm

von Drehli Robnik

Chuckys Baby

(USA, RO, GB 2004; Don Mancini)

Glenda / Glen und der Rest der Bande

von Nicolai Bühnemann

Big Bad Man

(USA 1989; Carl Schenkel)

Tiefenentspannt durch Jamaika

von Nicolai Bühnemann

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Die besten Filme des Jahres 2016

And the winners are...

Arschgesichter, Disneykinder und poetische Überschüsse - Die Filme von Brian Yuzna und Stuart Gordon

Ein Dossier, sechs Verbeugungen

Tief im Westen tanzt der Kongress

Notizen zu Film & Musik

von Ulrich Kriest

comics

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

Volltreffer

Walter Hills Graphic Novel "Querschläger"

von Johannes Binotto

kolumne

Angewandte Filmkritik

Episoden 1-13

von Jürgen Kiontke

Magische Momente #31

The Night of the Hunter (Die Nacht des Jägers)

von Klaus Kreimeier

Magische Momente #30

Im Juli

von Klaus Kreimeier

neuste kommentare

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?

Tom schrieb am 20.3.2017 zu Affenkönig

Man sieht den Schauspieler Hans Jochen Wagner zum Aufzug stürmen, nachdem er Sex auf dem Küchentisch hatte. Dabei sieht man, dass er eine Erektion hatte! Wenn der Aufzug dann oben ist, ist sein Penis wieder sch...

Ricardo Brunn schrieb am 28.2.2017 zu La La Land

Ja, das mit den Sternen ist immer so eine Sache. Ich versuche im Text häufig nur einzelne Aspekte aufzugreifen, die die Sterneanzahl darunter dann nicht zwingend reflektiert. Manchmal ist der Film insgesamt nicht ge...