filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     
Filme M: 132 filmkritiken

M - Eine Stadt sucht einen Mörder (D 1931; Fritz Lang)

Harald Mühlbeyer: Lang wie neu

Mädchen mit Gewalt (BRD 1969; Roger Fritz)

Nicolai Bühnemann: Das Kiesgrubenpatriarchat

Macbeth (GB 2015; Justin Kurzel)

Wolfgang Nierlin: Fremdkörper im Bilderrausch

Machete (USA 2010; Robert Rodriguez, Ethan Maniquis )

Harald Steinwender: Mexploitation

Machete Kills (USA / RU 2013; Robert Rodriguez)

Harald Steinwender: Faster, Machete! Kill! Kill!

Madame Mallory und der Duft von Curry (USA 2014; Lasse Hallström)

Ulrich Kriest: Variationen vom Leipziger Allerlei mit Garam Marsala

Mademoiselle Chambon (F 2009; Stéphane Brizé)

Wolfgang Nierlin: Eine Sprache der Blicke

Mademoiselle Populaire (F 2012; Régis Roinsard)

Wolfgang Nierlin: Richtige Frauen und richtige Männer

Mad Max: Fury Road (AUS 2015; George Miller)

Drehli Robnik: Ein Schweinchen namens Max

Mad Max: Fury Road (AUS 2015; George Miller)

Manfred Riepe: Benzin und Muttermilch

Mädchen am Sonntag (D 2005; Rolf Peter Kahl)

Andreas Thomas: Interessant arbeitslos

Das Mädchen aus der Streichholzfabrik (FIN 1989; Aki Kaurismäki)

Andreas Thomas: Im Norden des Kapitalismus

Das Mädchen Hirut (ETH / USA 2014; Zeresenay Mehari)

Wolfgang Nierlin: Plädoyer für weibliche Selbstbestimmung

Mädchen, Mädchen (BRD 1966; Roger Fritz)

Nicolai Bühnemann: Schatten- und Liebesspiele

Das Mädchen und der Künstler (ESP 2012; Fernando Trueba)

Wolfgang Nierlin: Skulptur der Trauer

Das Mädchen Wadjda (SA 2012; Haifaa Al-Mansour)

Wolfgang Nierlin: Hinter dem Schleier der Anpassung

Männer im Wasser (D / S 2008; Måns Herngren )

Wolfgang Nierlin: Schwebende Schwäne

Männertrip (USA 2010; Nicholas Stoller)

Joachim Schätz: 72 Stunden mit dem Rockstar-Es

Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste (D 2013; Isabell Suba)

Ulrich Kriest: Neues vom Nachwux

Die März Akte (D 1985; Peter Gehrig)

Sven Jachmann: Nachrichten aus dem Kulturbetrieb

Ma Folie (A 2015; Andrina Mracnikar)

Wolfgang Nierlin: Ver-rückte Wirklichkeit

Magical Girl (ES 2014; Carlos Vermut)

Wolfgang Nierlin: Macht des Irrationalen

Magic in the Moonlight (USA 2014; Woody Allen)

Wolfgang Nierlin: Mentale Schwingungen

Maidan (UA / NL 2014; Sergei Loznitsa)

Wolfgang Nierlin: Aus dem Inneren des Protests

Malevil (F / D 1981; Christian de Chalonge)

Sven Jachmann: Was tun?

Mama Africa - Miriam Makeba (D / ZA / FIN 2011; Mika Kaurismäki)

Wolfgang Nierlin: Die Wahrheit singen

Ma Ma - Der Ursprung der Liebe (S/F 2015; Julio Medem)

Wolfgang Nierlin: Ode an das Leben

Mammuth (Frankreich 2010; Gustave de Kervern, Benoît Delépine)

Harald Mühlbeyer: Tour de Farce

Manche mögen's heiß (USA 1959; Billy Wilder)

Dietrich Kuhlbrodt: Geile Rentner

Der Manchurian Kandidat (USA 2004; Jonathan Demme)

Dietrich Kuhlbrodt: Erfolgreiche Beratung

Mandela - Der lange Weg zur Freiheit (GB / ZA 2013; Justin Chadwick)

Drehli Robnik: Savannengandalf und ein Rest von Faust

Mandela - Der lange Weg zur Freiheit (GB / ZA 2013; Justin Chadwick)

Nicolai Bühnemann: Nichts Politisches!

Manderlay (DK / D / F / NL / SW 2005; Lars von Trier)

Andreas Thomas: Großkopfert

Man for a Day (D 2012; Katarina Peters)

Ricardo Brunn: What a (Wo)Man

The Man from London (HU / F / D 2007; Béla Tarr)

Wolfgang Nierlin: Im Dunkel gefangen

Der Mann, der über Autos sprang (D 2010; Nick Baker-Monteys)

Wolfgang Nierlin: Von der heilenden Kraft des Geistes

Der Mann ohne Vergangenheit (FIN / D / F 2002; Aki Kaurismäki)

Dietrich Kuhlbrodt: Im B-System

Man of Tai Chi (USA / CN 2013; Keanu Reeves)

Michael Schleeh: Genremuster, updated

Manolo und das Buch des Lebens (USA 2014; Jorge Gutierrez)

Carsten Moll: Der schwere Fehler der komischen Entlastung

MansFeld (D 2013; Mario Schneider)

Andreas Thomas: Frühlingsopfer

Manufacturing Dissent (CAN 2007; Rick Caine, Debbie Melnyk)

Sven Jachmann: Von Petzen und Strebern

The Man Who Wasn′t There (USA 2001; Joel Coen)

Dietrich Kuhlbrodt: Neuer Markt, alte Zellen

The Man with the Iron Fists (USA 2012; RZA)

Louis Vazquez: Enter the RZA, Bushido-Style

Maps to the Stars (CAN / USA / F / D 2014; David Cronenberg)

Ulrich Kriest: Big Trouble in der Lindenstraße

Marina Abramovic: The Artist Is Present (USA 2012; Matthew Akers)

Wolfgang Nierlin: Performance-Kriegerin

Marketa Lazarová (CSSR 1967; František Vlácil)

Wolfgang Nierlin: Stabile Ordnung der Gewalt

Marley (GB / USA 2012; Kevin Macdonald)

Wolfgang Nierlin: Verworfener Eckstein

Martha Marcy May Marlene (USA 2011; Sean Durkin)

Carsten Happe: Natural Born Hippies

Martin Scorseses Reise durch den amerikanischen Film (USA / GB 1995; Martin Scorsese, Michael Henry Wilson)

Andreas Thomas: Blockbuster vs. Bilderstürmer

Marvel's The Avengers (USA 2012; Joss Whedon)

Drehli Robnik: Zug zum Thor, den Hulk im Nacken: Jetzt mit noch mehr Superheld pro Film

Mary & Max - oder: Schrumpfen Schafe, wenn es regnet? (AUS 2009; Adam Elliot)

Sven Jachmann: Interkontinentales Bündnis

The Master (USA 2012; Paul Thomas Anderson)

Andreas Busche: Vom Aussterben bedroht

Master of the Universe (D / A 2013; Marc Bauder)

Ricardo Brunn: Aura des Geheimnisvollen

Matrix Reloaded (USA 2003; Andy Wachowski, Lana Wachowski)

Andreas Busche: Was heißt Kontrolle?

Max Beckmann - Departure (D 2013; Michael Trabitzsch)

Wolfgang Nierlin: Radiumhaltige Kraftkomplexe

Meat (NL 2010; Maartje Seyferth, Victor Nieuwenhuijs)

Louis Vazquez: ... und ein viertel Pfund Surrealismus bitte, gut abgehangen.

Medianeras (AR / D / ES 2011; Gustavo Taretto )

Wolfgang Nierlin: Schachteldasein

Mediterranea (D / F / I / USA 2015; Jonas Carpignano)

Manfred Riepe: Kein Betroffenheitsvoyeurismus!

Meek′s Cutoff (USA 2010; Kelly Reichardt)

Wolfgang Nierlin: Ausweglos im Fremden

Meek′s Cutoff (USA 2010; Kelly Reichardt)

Ulrich Kriest: Die Eroberung des Nutzlosen

Das Meer am Morgen (D / F 2011; Volker Schlöndorff)

Wolfgang Nierlin: Auf das Gewissen hören

Mein bester Feind (A / LU 2011; Wolfgang Murnberger)

Ulrich Kriest: Wann ist ein SS-Mann ein SS-Mann?

Meine Nacht bei Maud (F 1969; Eric Rohmer)

Andreas Thomas: Physische Vorbehalte

Mein erster Berg (CH 2012; Erich Langjahr)

Wolfgang Nierlin: Trink, oh Auge ...

Meine Schwester (F / I 2001; Catherine Breillat)

Wolfgang Nierlin: Das Ende der Unschuld

Mein Essen mit André (USA 1981; Louis Malle)

Andreas Thomas: Ein Unikat auf DVD

Meine Zeit mit Cézanne (FR 2016; Danièle Thompson)

Wolfgang Nierlin: Szenen einer Freundschaft

Mein Glück (D / UA / NL 2010; Sergei Loznitsa)

Ira Kormannshaus: Was ist Glück?

Mein Herz tanzt (ISR / D / F 2014; Eran Riklis)

Jürgen Kiontke: Kunst auf den Konfliktlinien

Mein Kampf (D / A / CH 2009; Urs Odermatt)

Dietrich Kuhlbrodt: Jüngelchen Adolf

Mein Stück vom Kuchen (F 2011; Cédric Klapisch)

Wolfgang Nierlin: Sieg der Menschlichkeit

Melancholia (DK / SW / F / D 2011; Lars von Trier)

Janis El-Bira: Saturn auf Rachekurs

Die Melodie des Meeres (IR / DK / B / LU / F 2014; Tomm Moore)

Carsten Moll: Hexen, Riesen, Erziehungsberechtigte

Melodys Baby (B / F / LU 2014; Bernard Bellefroid)

Wolfgang Nierlin: Stark verletzlich

Men in Black 3 (USA 2012; Barry Sonnenfeld)

Louis Vazquez: I'd love to wear a rainbow every day

Men in Black 3 (USA 2012; Barry Sonnenfeld)

Drehli Robnik: Schwarzer Zwirn, weiße Perücke, suspekte Haut

Das merkwürdige Kätzchen (D 2013; Ramon Zürcher)

Ricardo Brunn: Rrrrrrrrrrrrrrr ...

The Messenger - Die letzte Nachricht (USA 2009; Oren Moverman)

Harald Steinwender: Das letzte Kommando

Messi (SPA 2014; Álex de la Iglesia)

Carsten Happe: Messe für Messi

Messner (D 2012; Andreas Nickel)

Wolfgang Nierlin: Eroberer des Nutzlosen

Die Meute (B / F 2010; Franck Richard)

Michael Schleeh: Urlaub im Schweinestall

Mia Madre (I 2015; Nanni Moretti)

Ilija Matusko: Gefühle kennen keine Dramaturgie

Michael (A 2011; Markus Schleinzer)

Carsten Happe: Täterprofil Österreich

Michael Kohlhaas (F / D 2013; Arnaud des Pallières)

Wolfgang Nierlin: Dunkles Glas

Midnight in Paris (USA / ESP 2011; Woody Allen)

Louis Vazquez: The Bright Side Of Life

Mietrebellen - Widerstand gegen den Ausverkauf der Stadt (D 2014; Matthias Coers, Gertrud Schulte Westenberg)

Nicolai Bühnemann: Billiger Wohnen

Mind Game (J 2004; Masaaki Yuasa)

Carsten Moll: Geburt als Selbstzweck

Miral (F / ISR / IT / IND 2010; Julian Schnabel)

Janis El-Bira: … bis die Zionisten kamen

Missverstanden (I / F 2014; Asia Argento)

Nicolai Bühnemann: Ein dysfunktionaler Familienroman

Missverstanden (I / F 2014; Asia Argento)

Tim Lindemann: Kunterbunte Katastrophen

Mistaken for Strangers (USA 2013; Tom Berninger)

Carsten Moll: Des Unwiderspenstigen Zähmung

Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit (GB / I 2013; Uberto Pasolini)

Wolfgang Nierlin: Rest in peace

Mistress America (USA 2015; Noah Baumbach)

Manfred Riepe: Ziemlich beste Freundinnen

Moebius Redux - Das Leben von Jean Giraud (D / CAN 2007; Hasko Baumann)

Sven Jachmann: Grenzenlose Mutterliebe

Molière auf dem Fahrrad (F 2013; Philippe Le Guay)

Wolfgang Nierlin: Misanthropische Spiegelungen

Mondomanila (PH / F 2012; Khavn de la Cruz)

Andreas Thomas: I Wanna Know What Punk Is

Die Mondverschwörung (D 2010; Thomas Frickel)

Harald Mühlbeyer: Mondspinner

Monga - Gangs of Taipeh (TW 2010; Doze Niu Chen-Zer)

Michael Schleeh: Die Jungs von der Bruderschaft des Brathähnchenschenkels

Monga - Gangs of Taipeh (TW 2010; Doze Niu Chen-Zer)

Lukas Foerster: Beschränkter Charme

Monsieur Lazhar (CAN 2011; Philippe Falardeau)

Ulrich Kriest: Was gesagt werden muss
                 1   2  Seite vor >
im kino:aktuelldemnächst
kinostart: 18.05.2017

National Bird

(USA 2016; Sonia Kennebeck)
Sind so viele Drohnen... von Jürgen Kiontke

Nocturama

(BE/DE/FR 2016; Bertrand Bonello)
Terror als surrealistische Geste von Ulrich Kriest

Nocturama

(FR/DE/BE 2016; Bertrand Bonello)
Krankheit zum Tode von Wolfgang Nierlin
kinostart: 11.05.2017

Das Ende ist erst der Anfang

(BE/FR 2015; Bouli Lanners)
Gegen die Angst immer geradeaus von Wolfgang Nierlin

Rückkehr nach Montauk

(DE, FR, IE 2017; Volker Schlöndorff)
Tier mit wechselnden Standpunkten von Wolfgang Nierlin
kinostart: 04.05.2017

Get Out

(USA 2017; Jordan Peele)
Black Lives Matter, White Lies Splatter von Drehli Robnik

Get Out

(USA 2017; Jordan Peele)
Kollektiver Albtraum der amerikanischen Zivilgesellschaft von Nicolai Bühnemann

Get Out

(USA 2017; Jordan Peele)
The Horror, the horror von Marit Hofmann

Victoria - Männer & andere Missgeschicke

(FR 2016; Justine Triet)
Selten innerer Frieden von Wolfgang Nierlin
kinostart: 27.04.2017

Der traumhafte Weg

(DE 2016; Angela Schanelec)
Trost durch Schönheit von Wolfgang Nierlin

Die Schlösser aus Sand

(FR 2015; Olivier Jahan)
Lauter Abschiede und ein Neubeginn von Wolfgang Nierlin

Guardians of the Galaxy Vol. 2

(USA 2017; James Gunn)
Daddy Issues im Familien-Business von David Auer
kinostart: 20.04.2017

CHiPs

(USA 2017; Dax Shepard)
Aufgemotzt und angepatzt von Drehli Robnik

The Bye Bye Man

(USA 2016; Stacy Title)
Tabunamensspuk und weißer Wahn in weitem Raum von Drehli Robnik

The Founder

(USA 2016; John Lee Hancock)
Von San Bernardino um die Welt mit dem (Nicht-)Gründer Kleptokapitalisten-Kroc von Nicolai Bühnemann
kinostart: 13.04.2017

40 Tage in der Wüste

(US 2015; Rodrigo García )
Möglichkeiten der Befreiung von Wolfgang Nierlin

Verleugnung

(USA, GB 2016; Mick Jackson)
Passt! von Dietrich Kuhlbrodt
kinostart: 06.04.2017

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)
Nepper, Schlepper, Kinderfänger von Nicolai Bühnemann

Tiger Girl

(DE 2016; Jakob Lass)
Destruktive Selbstfindung von Wolfgang Nierlin
auf dvd:aktuelldemnächst
Zurzeit keine Einträge
dvd-start: 26.05.2017

Dieses Sommergefühl

(F/D 2016; Mikhaël Hers)
Media vita in morte sumus von Ulrich Kriest

Dieses Sommergefühl

(FR, DE 2016; Mikhaël Hers)
Die Leere nach dem Tod von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 19.05.2017

Humanoid

(USA 2016; Joey Curtis)
Endlose Schlachten im ewigen Eis von Nicolai Bühnemann
bluray-start: 19.05.2017

Kein Platz für wilde Tiere / Serengeti darf nicht sterben

(D 1956; Bernhard Grzimek, Michael Grzimek / Bernhard Grzimek)
Afrikabilder von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 28.04.2017

Battle Royale (WA)

(J 2000; Kinji Fukasaku)
Nepper, Schlepper, Kinderfänger von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 21.04.2017

Nacktbaden - Manche bräunen, andere brennen

(GR/DE 2016; Argyris Papadimitropoulos)
Tragödie eines lächerlichen Mannes von Wolfgang Nierlin

Nacktbaden - Manche bräunen, andere brennen

(GR/D 2016; Argyris Papadimitropoulos)
Fehlgeleitete Besessenheit im Partyparadies von Nicolai Bühnemann

Spring Awakening

(GR 2015; Constantine Giannaris)
Fotoalbum der Rebellion von Nicolai Bühnemann

The Runaround - Die Nachtschwärmer

(USA 2017; Gavin Wiesen)
L.A. mit Eigenleben von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 28.03.2017

Ich, Daniel Blake

(GB/F/BEL 2016; Ken Loach)
Im Einhornland von Jürgen Kiontke
dvd/bluray-start: 27.03.2017

Arrival

(USA 2016; Dennis Villeneuve)
Aliens verstehen? SciFi als Üben im Trüben von Drehli Robnik
dvd/bluray-start: 24.03.2017

Bedeviled: Das Böse geht online

(USA 2016; Abel Vang, Burlee Vang)
The only thing to fear von Nicolai Bühnemann
dvd/bluray-start: 23.03.2017

Frantz

(DE/FR 2016; François Ozon )
Die Farbe der Lüge von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 10.03.2017

Alles was kommt

(F/D 2016; Mia Hansen-Løve)
Zerbrechliches Leben von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 09.03.2017

Tschick

(D 2016; Fatih Akin)
Ihr wisst doch, was ich meine! von Ricardo Brunn
dvd/bluray-start: 03.03.2017

Marketa Lazarová

(CSSR 1967; František Vlácil)
Stabile Ordnung der Gewalt von Wolfgang Nierlin
dvd/bluray-start: 02.03.2017

Nebel im August

(D/AT 2016; Kai Wessel)
Ein Denkmal von Dietrich Kuhlbrodt

kurzkritiken

Girl on the Train

(USA 2016; Tate Taylor)

Wer hat schon heute noch einen Gärtner?

von Drehli Robnik

The Purge: Election Year

(USA / F 2016; James DeMonaco)

Black Power versus Nationalwahn im Wahljahr

von Drehli Robnik

Do not Resist. Police 3.0

(USA 2016; Craig Atkinson)

Die Aufrüstung der Polizei

von Jürgen Kiontke

ältere filme

Kein Platz für wilde Tiere / Serengeti darf nicht sterben

(D 1956; Bernhard Grzimek, Michael Grzimek / Bernhard Grzimek)

Afrikabilder

von Nicolai Bühnemann

Gerhard Richter Painting

(D 2011; Corinna Belz)

Grauer Star

von Ricardo Brunn

A Serious Man

(USA 2009; Ethan Coen, Joel Coen )

Please, accept the mystery!

von Ricardo Brunn

bücher

Wim Wenders: Die Pixel des Paul Cézanne und andere Blicke auf Künstler

Filmemacher Wim Wenders wird siebzig und veröffentlicht eine neue Textsammlung

von Wolfgang Nierlin

Matthias Wannhoff: Unmögliche Lektüren. Zur Rolle der Medientechnik in den Filmen Michael Hanekes

Denken wie Film

von Lukas Schmutzer

Robert Warshow: Die unmittelbare Erfahrung

Warshow ist im Kino

von Sven Jachmann

interviews

"Es ist schwerer geworden die inneren Konflikte der Menschen abzubilden"

Ein Gespräch mit dem Dokumentarfilmregisseur Andreas Voigt

von Ricardo Brunn

"Der europäische Film ist online nicht sichtbar"

Dr. Christian Bräuer, Geschäftsführer der Yorck-Kino GmbH, im Gespräch über den deutschen Kinomarkt

von Ricardo Brunn

"Extreme Charaktere in einem extremen Raum"

Im Gespräch mit Nikias Chryssos über seinen Film "Der Bunker"

von Wolfgang Nierlin

texte

Die besten Filme des Jahres 2016

And the winners are...

Arschgesichter, Disneykinder und poetische Überschüsse - Die Filme von Brian Yuzna und Stuart Gordon

Ein Dossier, sechs Verbeugungen

Tief im Westen tanzt der Kongress

Notizen zu Film & Musik

von Ulrich Kriest

comics

Frontbericht

Die Graphic Novel "Die Präsidentin" beschreibt die ersten 100 Tage unter Marine Le Pen

von Sven Jachmann

Wiedersehen mit einem Klassiker

Will Eisners Comic-Monument "Ein Vertrag mit Gott"

von Sven Jachmann

Der Blick im Rückspiegel

Zum Comic "Ein diabolischer Sommer"

von Johannes Binotto

kolumne

Magische Momente #37

Tagebuch einer Verlorenen

von Klaus Kreimeier

Magische Momente #36

Taxi Driver

von Klaus Kreimeier

Angewandte Filmkritik

Episoden 1-15

von Jürgen Kiontke

neuste kommentare

findus schrieb am 1.5.2017 zu Now Is Good - Jeder Moment zählt

man möchte nicht dass der abspann zu ende geht

Ove schrieb am 30.3.2017 zu Ein Mann namens Ove

Die Kritik trifft genau den Kern! Der Film ist total vorhersehbar und in seinem Anspruch so 08/15, dass auch gut ein Tatort draus hätte werden können. Dass sowas für den Oscar nominiert wurde ist unbegre...

Ricardo Brunn schrieb am 24.3.2017 zu Affenkönig

Hallo Tom, danke für deinen Kommentar, aber was genau ist damit gemeint? Wie verhält sich das zur Kritik von Julia Olbrich?