filme 0-9 a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z     

Beasts of the Southern Wild

(USA 2012; Regie: Benh Zeitlin)

Magischer Realismus

foto: © mfa+
Wenn das Jahresende naht und mit ihm die Holiday Season, die der deutschen Weihnachtszeit nur ungefähr ähnelt, wird in Hollywood zusammengerechnet und auseinanderdividiert, was als Oscar-Kandidat Bestand hat und mit sanftem Druck "for your consideration" ins millionenschwere Rennen geschickt wird. Neben den Last-Minute-Schwergewichten  wie Steven Spielbergs "Lincoln", Kathryn Bigelows Bin-Laden-Hatz "Zero Dark Thirty" und der opulenten Musicaladaption "Les Miserables" hält sich ein kleines Independentjuwel seit dem Sundance Festival im vergangenen Januar dauerhaft im Gespräch: "Beasts of the Southern Wild" des Newcomers Benh Zeitlin. Und seit dem Preis fürs beste Debüt in Cannes steigen seine Chancen kontinuierlich.

Das Wunderwerk des magischen Realismus folgt keinen herkömmlichen narrativen Strukturen, vielmehr lässt es sich treiben wie seine sechsjährige Hauptfigur Hushpuppy und übernimmt fraglos ihre Perspektive einer wundersamen Welt. Einer Welt im Umbruch, wie es scheint, denn ein Unwetter zieht auf über dem mutmaßlichen Süden der USA - konkret verortet wird der Schauplatz nie, doch die Anklänge an den Hurrikan Katrina sind augenfällig. Hushpuppy und ihr kranker Vater erwarten nicht nur den Sturm, das kleine Energiebündel erahnt zudem die Ankunft der Aurochs, prähistorischer Monster, die die schmelzenden Polkappen nun wieder freigegeben haben.

Es empfiehlt sich, "Beasts of the Southern Wild" im Zustand des Halbschlafs zu sehen oder
den Verstand möglichst freizuräumen für eine Erfahrung zwischen Imagination und harter Realität, zwischen Traum und einer ganz eigenen, keiner Logik oder Gesetzen folgenden Wirklichkeit. Wer sich darauf einlassen kann, erlebt einen sinnlichen Rausch exaltierter Bilder einer entfesselten Kamera, einer fast greifbaren Atmosphäre überbordender Lebenslust im Angesicht der drohenden Katastrophe sowie in Quvenzhané Wallis eine phänomenale Hauptdarstellerin - ebenso Laie wie alle anderen Akteure -, die man augenblicklich ins Herz schließt und nicht mehr loslassen möchte.

Nach dem formidablen "Winter′s Bone", der vor zwei Jahren insbesondere seine Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence in die Umlaufbahn schoss, und dem furiosen "Bellflower", dem hierzulande ein Kinostart verwehrt blieb, zeugt auch "Beasts of the Southern Wild" von einer neuen Vitalität und Leidenschaft im amerikanischen Independent-Kino, die weit mehr überwältigt und verzückt als alle Superhelden und Bösewichter Hollywoods zusammen.

[Link zu einer weiteren Filmkritik]

Carsten Happe

Benotung des Films: (9/10)


Beasts of the Southern Wild
USA 2012 - 93 min.
Regie: Benh Zeitlin - Drehbuch: Lucy Alibar, Benh Zeitlin - Produktion: Michael Gottwald, Dan Janvey, Josh Penn - Kamera: Ben Richardson - Schnitt: Crockett Dobb, Affonso Gonçalves - Musik: Dan Romer, Benh Zeitlin - Verleih: MFA+ - Besetzung: Quvenzhané Wallis, Dwight Henry, Levy Easterly, Lowell Landes, Pamela Harper, Gina Montana, Amber Henry
Kinostart (D): 20.12.2012

IMDB-Link: http://www.imdb.com/title/tt2125435/
Pressespiegel auf filmz.de: http://www.filmz.de/film_2012/beasts_of_the_southern_wild/links.htm

Artikel teilen:          


Kommentare


Einträge: 0
im kino:aktuelldemnächst
kinostart: 24.07.2014

Drachenzähmen leicht gemacht 2

(USA 2014; Dean DeBlois)
Krieg und Fliegen von Lukas Schmutzer

Monsieur Claude und seine Töchter

(F 2014; Philippe de Chauveron)
Du glückliches Frankreich, heirate! von Lukas Schmutzer
kinostart: 17.07.2014

Der große Kanton

(CH 2013; Viktor Giacobbo)
Der etwas andere Humor von Wolfgang Nierlin

Wie der Wind sich hebt

(J 2013; Hayao Miyazaki)
Gaben des Windes von Lukas Schmutzer
kinostart: 10.07.2014

Der wundersame Katzenfisch

(MX 2013; Claudia Sainte-Luce)
Stiche und Scherben von Carsten Moll

Die Karte meiner Träume

(F / USA 2013; Jean-Pierre Jeunet)
Der neue Leonardo von Wolfgang Nierlin

Mistaken for Strangers

(USA 2013; Tom Berninger)
Des Unwiderspenstigen Zähmung von Carsten Moll
kinostart: 26.06.2014

Finding Vivian Maier

(USA 2013; John Maloof, Charlie Siskel)
Die dunkle Seite der Kunst von Wolfgang Nierlin

Violette

(F / B 2013; Martin Provost)
Fast farblos von Wolfgang Nierlin
kinostart: 19.06.2014

Cuban Fury - Echte Männer tanzen

(GB 2014; James Griffiths)
Salsa als Stahlbad und Mittelschichtpflicht von Drehli Robnik

Die unerschütterliche Liebe der Suzanne

(F 2013; Katell Quillévéré)
Die Abwesenheit von Wolfgang Nierlin

No Turning Back

(USA / GB 2013; Steven Knight)
Bröckelnde Fundamente von Wolfgang Nierlin

Still

(D 2013; Matti Bauer)
Bäuerliches Erbe von Wolfgang Nierlin
kinostart: 12.06.2014

Harms

(D 2013; Nikolai Müllerschön)
Ein Herz für alte Männer von Nicolai Bühnemann

Oktober November

(AT 2013; Götz Spielmann)
Fragen, größer als die Sprache und das Denken von Ulrich Kriest
kinostart: 05.06.2014

Boyhood

(USA 2014; Richard Linklater)
Improvisierte Augenblicke von Wolfgang Nierlin
auf dvd:aktuelldemnächst
dvd-start: 18.07.2014

Tore tanzt

(D 2013; Katrin Gebbe)
Tore tumbt von Andreas Thomas
bluray-start: 10.07.2014dvd-start: 10.07.2014

Das Mädchen und der Künstler

(ESP 2012; Fernando Trueba)
Skulptur der Trauer von Wolfgang Nierlin
dvd-start: 10.07.2014

Roland Klick Filme - DVD Collection

(D 2014; Roland Klick)
Schillernde Außenseiterfilme von Nicolai Bühnemann
bluray-start: 04.07.2014dvd-start: 04.07.2014

Only Lovers Left Alive

(D / USA / GB / F / CY 2013; Jim Jarmusch)
Alles dreht sich im Kreis von Dietrich Kuhlbrodt

Only Lovers Left Alive

(D / USA / GB / F / CY 2013; Jim Jarmusch)
Zeitgenossen der Menschheitsgeschichte von Wolfgang Nierlin
dvd-start: 26.06.2014

Die Frau, die sich traut

(D 2013; Marc Rensing)
Krankheit als Chance zur Selbstoptimierung von Ulrich Kriest
bluray-start: 13.06.2014dvd-start: 13.06.2014

Der Kongress

(USA 2013; Ari Folman)
Glückszeug von Dietrich Kuhlbrodt
bluray-start: 30.05.2014dvd-start: 30.05.2014

Nebraska

(USA 2013; Alexander Payne)
On The Road Again von Harald Steinwender

The Wolf of Wall Street

(USA 2013; Martin Scorsese)
White Punks on Dope von Ulrich Kriest
dvd-start: 30.05.2014

Il Futuro - Eine Lumpengeschichte in Rom

(I / CL / D / ES 2013; Alicia Scherson)
Allein in der Welt von Wolfgang Nierlin

Il Futuro - Eine Lumpengeschichte in Rom

(I / CL / D / ES 2013; Alicia Scherson)
Golden, radikal und schön von Nicolai Bühnemann
bluray-start: 28.05.2014dvd-start: 28.05.2014

Lunchbox

(IND 2013; Ritesh Batra)
Von der Kraft des Erzählens von Wolfgang Nierlin
bluray-start: 23.05.2014dvd-start: 23.05.2014

All Is Lost

(USA 2013; J.C. Chandor)
Das Leben als Sysiphusarbeit von Wolfgang Nierlin

Alphabet

(AT / D 2013; Erwin Wagenhofer)
Wir Tiefbegabten von Andreas Thomas

Alphabet

(AT / D 2013; Erwin Wagenhofer)
Wissende Lehrmeister wollen′s beweglich von Drehli Robnik

Alphabet

(AT / D 2013; Erwin Wagenhofer)
Opa voran! von Dietrich Kuhlbrodt

Alphabet

(AT / D 2013; Erwin Wagenhofer)
Für eine Kultur der Liebe von Wolfgang Nierlin

Machete Kills

(USA / RU 2013; Robert Rodriguez)
Faster, Machete! Kill! Kill! von Harald Steinwender
bluray-start: 20.05.2014dvd-start: 20.05.2014

Der blinde Fleck

(D 2013; Daniel Harrich)
Auf dem rechten Auge blöd von Ulrich Kriest
bluray-start: 16.05.2014dvd-start: 16.05.2014

12 Years a Slave

(USA 2013; Steve McQueen)
Hunger, Shame, Despair von Harald Steinwender

12 Years a Slave

(USA 2013; Steve McQueen)
Wie Vieh von Wolfgang Nierlin
dvd-start: 16.05.2014

Danger 5

(AUS 2012; Dario Russo)
Reste verwerten von Carsten Happe
bluray-start: 09.05.2014dvd-start: 09.05.2014

Blau ist eine warme Farbe

(F 2013; Abdellatif Kechiche)
Die Augen, der Mund von Wolfgang Nierlin

bücher

Georg Seeßlen: Lars von Trier goes Porno

Kollision der Systeme

von Nicolai Bühnemann

Daniela Sannwald: Lost in the Sixties. Über Mad Men

It′s a Mad, Mad, Mad (Men′s) World

von Harald Steinwender

Michael Flintrop / Marcus Stiglegger (Hg.): Dario Argento. Anatomie der Angst

The killing camera

von Sven Jachmann

interviews

"Ich glaube fundamental an genau gestellte Fragen. Sie sind die eigentliche, tiefe Bedeutung des Erzählens, ja, von Kunst überhaupt."

Ein Gespräch mit Götz Spielmann aus Anlass seines neuen Films "Oktober November"

von Ulrich Kriest

"Warum erzählen wir uns nicht gegenseitig unsere Geschichten?"

Ein Gespräch mit dem Regisseur Christian Schwochow über seinen neuen Film "Westen"

von Ulrich Kriest

"Ein schwimmendes Mosaik"

Ein Gespräch mit Philip Gröning über seinen Film "Die Frau des Polizisten"

von Ulrich Kriest

texte

Die besten Filme von 2013

And the Winners are ...

"Give me some rope I′m coming loose..."

Über den "Cliffhanger" im wörtlichen Sinne

von Lukas Schmutzer

(Un)verkäufliche Symbolik

Über zweieinhalb Minuten Ophüls

von Janis El-Bira

festival

Berlinale 2014 - Notizen und Kritiken

Der Berlinale-Kanal der filmgazette

9. Achtung Berlin Festival 2013

von Ricardo Brunn

19. Internationales Filmfest Oldenburg 2012

Produktionsstandort Wohnzimmer

von Carsten Happe